H50 Siegesserie hält an

Auswärtssieg !
Nachdem man das Heimspiel am vergangenen Samstag gegen Tübingen souverän gewonnen hatte ,
ging es mit breiter Brust und allen 8 Spielern Richtung Offenburg zum TC Bohlsbach .
Anders als in der vergangenen Saison traten die Gastgeber nahezu in Bestbesetzung an und schon
die erste Runde hatte es in sich . Niederlage an 2 und 6 für Stefan Schmidt und Frank Färber und
nur Neuzugang Steffen Heller mit einem Kraftakt  (10: 8 im Match Tie Break) war es zu verdanken ,
das es nicht schon zu einer Vorentscheidung kam . Niederlage für Martin Andratsch gegen eine starke
Nummer 1 und es hieß 3:1  bevor Johan Vinterstad im Trainerduell die Oberhand behielt , allerdings auch von der Verletzung seines Gegners profitierte. Der Druck lag nun bei Martin Strohbeck und er benötigte alle Reserven undseine ganze Routine um den 3:3 Ausgleich zu sichern.
Erfahrung und Cleverness bei der Doppelaufstellung und „ der Teamspirit von Mallorca „ sollte die ersehnte Wende bringen und Kapitän Martin Andratsch schwor seine Jungs auf die schwierige Aufgabe ein . Routiniert und konzentriert fuhren VinterstadStrohbeck den ersten Punkt ein ,während Andratsch/Färber die Übermacht gegen die Nummer 1+2 aus Bohlsbach anerkennen mußten.
Im Doppel drei mit Schmidt/Birkenmaier stand es zwischenzeitlich 3:5 im ersten Satz und nun hieß es die Nerven zu bewahren .
Angefeuert von der ganzen Mannschaft und perfekt gecoacht von Johan und Andi Lempp , gelang den beiden nun fast alles und in einem emotionalen Spiel hieß es am Ende 7:5  6:2 und der Jubel kannte keine Grenzen .Faire Verlierer erwiesen sich dann als gute Gastgeber und es war weit nach Mitternacht als die fantastischen 8 in den Dietbach zurückkehrten und als Tabellenzweiter nun den Favoriten aus Villingen ( KVU Anlage am 09.06  13.00) erwarten.

Uli Birkenmaier

H50 Siegesserie hält an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.